Wochenrückblick #98 + What to wear an Weihnachten

Noch drei Mal schlafen, bis eine besinnliche Weihnacht mit der Familie ansteht. Genug Zeit für ein oder zwei Last-Minute-Geschenke, für das Verpacken der Präsente und um sich um das eigene Verpacken zu kümmern. Denn ist nicht zuletzt eine gute Gelegenheit für hübsche Kleidung, für den glitzernden Cardigan zum Spitzen-Shirt. Jeans und T-Shirt werden bei mir erstmal verbannt, nach den Feiertagen mache ich es mir aber umso lieber darin bequem. Fasten-Tage voraus, schon jetzt zeichnet sich nämlich ein ziemlich nahrhaftes ab und wir sind bis zum 27. Dezember verplant. Uff. Umso lieber war ich in den letzten Tagen online shoppen, auf der Suche nach schicken, aber nicht zu schicken Klamotten für die Weihnachts-Tage. Noch kommen die Bestellungen nämlich noch pünktlich zu an…

Meine Kleidungs-Favoriten zeige ich euch nach meinem , denn nach einer Woche Auszeit haben sich einige Links angesammelt. Sowohl für Weihnachts-Fanatiker als auch -Verweigerer, denn ich habe letzte Gift-Guides, (DIY)-Geschenkideen und ein Plätzchen-Roundup, aber auch eine willkommene Abwechslung aus den Bereichen Food und Photographie für euch. PS: Ruhig wurde es übrigens wegen meiner letzten Uni-Prüfung, jetzt ist zum Glück alles geschafft.

Wochenrückblick

Die Links der Woche

Trennlinie

What to wear an Weihnachten

Jetzt aber zum Outift für das Weihnachtsfest, denn noch ist überall Sale und noch kommen die hübschen Oberteile auch rechtzeitig an. Ich habe ein Faible für edle Cardigans und Blusen oder schöne Shirts und habe euch meine Favoriten von FashionID zusammengestellt:

What to wear at Christmas -Tops

Kennt ihr FashionID? Ein Online-Shop mit meinen liebsten Marken Vero Moda und Only, einem großen Angebot auch an Taschen, Accessoires und – nicht zu vernachlässigen – kostenlosem Versand auf Rechnung. Das beste: Bis zum 24. Dezember gibt es 30 Prozent Rabatt und wer sich für den Newsletter anmeldet, spart nochmal 10 Euro. Ich habe mir für die Spaziergänge an Weihnachten [diese] Parka bestellt und so 30 Euro gespart, thanks a lot! Oben seht ihr übrigens diese Kleidungsstücke: Bluse 1, Bluse 2, Spitzen-Shirt und Glitzer-Cardigan. Die Verfügbarkeit ist im Sale leider etwas begrenzt, da heißt es schnell sein.

What to wear at Christmas - bottoms

Auch was die Unterteile betrifft, bei mir wanderten die graue Hose, der Pailetten-Rock und der knielange Rock in den Warenkorb. Warum? Sie sind perfekt für jeden Anlass: Die Hose würde ich zu jedem der gezeigten Oberteile tragen können, den Pailetten-Rock zu einem schlichten schwarzen Shirt und einem schicken Cardigan wie [diesem]. Der knielange Rock passt perfekt zum Spitzen-Shirt.

Wie wird euer Weihnachts-Outfit aussehen?

Dieser Beitrag wurde freundlich unterstützt von FashionID. 
Meine persönliche Meinung wurde davon nicht beeinflusst.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Inspiration, Styling und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

7 Responses to Wochenrückblick #98 + What to wear an Weihnachten

  1. Charlotte sagt:

    Ich sehe auch schon ein paar sehr genussvollen Weihnachtsfeiertagen entgegen, da wird wieder groß aufgekocht! Aber das darf ja ruhig mal sein einmal im Jahr :) Danke fürs Verlinken, die anderen Rezepte klingen auch richtig toll!
    Den Shop kannte ich bisher auch nur offline, mag P&C aber sehr gerne. Die rausgesuchten Outfits sehen festlich und gleichzeitig bequem aus, also perfekt 😉

    GLG und dir schonmal schöne Feiertage falls wir uns vorher nicht mehr lesen :)
    Charlotte

  2. Julia sagt:

    Ahhh, gerade habe ich auch ein paar kleine Inspirationen online gestellt, allerdings nicht so schön gestaltet, wie du. Wie machst du denn diese tollen Collagen? :)

    Übrigens ist das Dreieck-Nageldesign wirklich toll, vielen Dank, dass du es hier verlinkt hast! Mussich wirklich auch einmal probieren!

    Allerliebste Grüße! ♥

  3. Liebe Isabelle,
    ein schönes Roundup mit vielen Inspirationen :-) Wie schön, dass ich auch gleich mit 2 Rezepten mit dabei bin :-) Danke meine Liebe <3
    Viele liebe Grüße
    Sia

  4. Sarah sagt:

    Oh, das ist aber lieb! Dankeschön! 😉
    Lass sie dir schmecken!
    Liebste Weihnachtsgrüße, Sarah

  5. marion amber sagt:

    hallo liebe isabelle,
    (okay, also das kommt jetzt ein bisschen spätsündermäßig) ich wollte nur kurz sagen: voll lieb mit der erwähnung, ich hab mich gefreut!

    oh uuund du hast echt n guten stil, kompliment! also so outfitmäßig – ich liebe vor allem den knielangen rock. so schön!

    einen guten rutsch und was man so wünscht,
    marion

    • ÜberSee-Mädchen sagt:

      Dann wünsche ich dir mal ein neues Jahr, was man so wünscht 😉 Freut mich, dein Beitrag war aber auch echt schön. Und danke dir für das Kompliment. Viele Grüße

  6. Ann-Katrin sagt:

    Danke für die Erwähnung! Hab mich riesig gefreut! Rutsch gut ins neue Jahr!! <3 LG :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *