Allgemein/ Inspiration/ Wochenrückblick

Wochenrückblick #81

Atem holen für den Endspurt Berlin. Nur noch eine Woche, dann sitze ich schon wieder im Bus nach Hause! Dabei habe ich erst jetzt den Kopf richtig frei, alle Probereportagen für die Zukunft sind abgeschickt – drei in einem Monat waren definitiv eine Herausforderung. Dieses Wochenende war ich schon viel unterwegs und heute Abend wird es noch richtig aufregend. Wer hätte gedacht, dass ich bei der Europawahl so nah dabei sein werde? Nicht vergessen: Wählen gehen.

Wochenrückblick

Die Links der Woche

  • Bilderklau geht gar nicht, erst recht nicht von professionellen Firmen! Mehr [hier].
  • Photographie: BW-Photos mit viel Zauber, ein photographischer Prozess von Liebe und Zweifeln und bemerkenswerte Portraits am Wasser – ich liebe die Farben. Außerdem langzeitbelichtete Stadtszenen, bei denen Menschen verschwimmen und nochmal Langzeitbelichtungen, die das Verhältnis von Licht und Zeit zeigen. Dazu: ein eindrucksvolle Vorher-Nachher (was man nicht alles aus Bildern rausholen kann…).
  • Für [solche] Hintergründe liebe ich den Bildblog. Erst gestern war ich auf einem Termin gegen rechte Gewalt, Hardy Krüger und Dieter Hallervorden fordern mit Klaus Wowereit: Gebt rechter Gewalt auch am Sonntag keine Stimme.
  • Was Deutschland von China lernen kann – ich mag Einblicke in fremde Welten und dieser Blog schafft es, mich zum Schmunzeln zu bringen.
  • Food: Ich liebe Spargel, ob weiß oder grün. Wer Spanisch versteht, kann sich an diesen Berlinern versuchen (sehr toller Blog übrigens!), auch süß sind Pavlova oder Charlottes Mini-Muffins – für die braucht man keine Fremdsprache, aber viel Schoko und vielleicht einen Muffinmaker? Coole Idee: Lemon Drop Shots. Entgegen solch fancy stuff ist Brot essentiel – vielleicht ein Zeichen, dass ich in letzter Zeit über sehr viele Rezepte wie dieses für Schwarzbrot stolpere? Plan für Juni: Brot backen.
  • 10 Dinge, die man einer Schwangeren nicht unbedingt sagen sollte.
  • Joana über ihre Tattoos und die bewusste Entscheidung dahinter. Für eine Reportage war ich letzte Woche im Tattoo-Studio von Berlin Tag&Nacht (welches ich davor nicht kannte) und habe Tattoo-Willige begleitet, spannend. Und erschreckend, wie manch Teenie an das Thema herangeht.

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Charlotte
    29. Mai 2014 um 23:14

    Ich freu mich immer so, wenn ich einen neuen Wochenrückblick von dir in der Leseliste entdecke! Und schon wieder verlinkt, danke schön! Freut mich jedes Mal! Viel Erfolg für den Endspurt und schonmal schönes Wochenende im Voraus!

  • Antworten
    Oli
    5. Juni 2014 um 04:55

    Bin gerade auf deinen Wochenrückblick gestossen und hab mich über deine tolle Lese gefreut. Weiter so!

  • Ich freue mich über Feedback <3