Allgemein/ Wochenrückblick

Wochenrückblick #34

Budapest, eine beeindruckende Stadt. Tag für Tag lerne ich sie besser kennen und inzwischen kann ich (fast?) ohne Stadtplan überleben. Eigentlich ist die Stadt gar nicht soo groß und wenn man die wichtigen Ecken und Haltestellen kennt, findet man immer zurück. Und selbst wenn nicht: mit günstigem Monatsticket kommt man überall hin und wenn man nur lang genug fährt, kommt man auch nach Hause – PS: Ich wohne mitten in der Stadt, das ist zu schaffen. Doch jetzt zum Wochenrückblick, der wegen zwei Tagen ohne Internet etwas verspätet ist. Auch das ist Budapest, etwas chaotisch und unvorhersehbar.

Die Links der Woche

Die Posts der Woche

Das Photo der Woche

Budapest Zoo-13 … zeigt einen von wenigen Farbklecksen in Budapest. Der Winter ist hier noch deutlich zu spüren und die wenigen Blümchen werden erst so langsam und nur an absoluten Touristen-Stellen gepflanzt.

Das könnte dir auch gefallen

Ein Kommentar

  • Antworten
    namimosa
    19. März 2013 um 11:36

    in budapest war ich noch nie. ein freund war dort und meinte aber, dass das eine sehr schöne stadt sei.

    mit gefällt das foto der woche. hier ist auch noch alles so grau und trist und ich warte ebenfalls schon sehnsüchtig auf die ersten farbtupfer.

    vielen dank!
    ich bin echt erstaunt, dass dieser post so viele leute interessiert hat… ich hab ja immer wieder fragen danach bekommen, aber mit so vielen reaktionen hab ich dann doch nicht gerechnet.
    sonst noch blogpost-wünsche? 😉

  • Ich freue mich über Feedback <3