Photographie/ Stadt/ Unterwegs

Photographie: Mein wichtigstes Photo 2013

Kettenbrücke_klein

Das ist mein wichtigstes Photo 2013, doch warum? Weil ich mich etwas getraut habe. Gleich in den ersten Tagen in Budapest bekam ich einen Termin im Außenministerium und ging danach an der Donau spazieren. In dieser Nacht traf ich einen Astrophysiker, der mich ein Stück begleitete, und zwei Photographen, die genau an obiger Stelle ein solches Photo aufnahmen. Inspiriert von Flickr? Dort findet man einige dieser Bilder, auch ich hatte mir eine Langzeitbelichtung an der Kettenbrücke bei Nacht vorgenommen. Todesmutig setzte ich mich also auf die Ausläufer dieser Verkehrsinsel und noch mutiger hatte ich den beiden Touristen meine Kamera anvertraut. Weitere Bilder entstanden später mit Fernauslöser, bevor ich den nächsten Touristen Platz machte.

Vertrauen in mich selbst und andere, das habe ich an diesem Tag gelernt.

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    Windmeer
    14. Januar 2014 um 20:13

    Ich finde das Foto toll! 🙂

    • Antworten
      ÜberSee-Mädchen
      15. Januar 2014 um 11:18

      Danke dir 🙂

  • Antworten
    Regina Leah
    17. Januar 2014 um 01:20

    Das ist so ein beeindruckendes Bild. Diese Lichter und die Klarheit ist einfach der Wahnsinn. Dankeschön für den lieben Kommentar. Ich würde mich total freuen, dich zu sehen zu können, wenn du mal in Heidelberg bist. 🙂

  • Ich freue mich über Feedback <3