Photographie/ Stadt

Goodbye Winter

Es ist vorbei, -bei, -bei Junimond. Wer kann es nicht sofort mitsingen, das Lied von Echt? Erschienen vor 15 Jahren, aber heute noch Kult. Und es trifft ein wenig mein Gefühl, wenn ich diese Bilder sehe. Kein Liebeskummer, aber wehmütige Abschiedsstimmung. Denn dieser Winter war schön. Es war die Zeit, als sich mein Leben verändert hat.

Schnee Photographie Bodensee ÜberSee-Mädchen-3-horz

Schon der Weg zum Winter war ein Hürdenlauf und im Dezember war dann auf einmal Schluss. Alle Arbeiten abgegeben, Bewerbungen kein Thema mehr. Ein Ende und ein Neuanfang, Abschlussprüfung und Vorbereitungen für das Berufsleben als Volontärin. Da kamen Schnee-Spaziergänge genau richtig, um einen klaren Kopf zu bekommen. Dick eingepackt mit den Winterschuhen über knirschenden Schnee laufen. Anderen beim Schlittenfahren zusehen oder dabei, wie sie durch das Schneegestöber nach Hause eilen. Die Weihnachtsfeiertage waren eine selten schöne Auszeit.

Schnee Photographie Bodensee ÜberSee-Mädchen-8-horz

Eine Auszeit alleine ist schön und gut, ebenso die mit dem Partner etwa in Erding. Manchmal braucht es aber die Familie, den ureigenen Kreis der Lieben. Schön schlemmen ist rund um Weihnachten das eine, sich mal wieder auszutauschen das andere. Und das ist im Fall dieser Bilder wörtlich zu sehen, denn meine Kamera wanderte von meinem Bruder zu mir und zurück. Eins sei gesagt: Dieser Hund sieht zwar ziemlich knuffig aus, war er aber gar nicht.

Schnee Photographie Bodensee ÜberSee-Mädchen-15-horz

Die Kälte täuscht dagegen nicht, es war bitterkalt. Die Finger schienen schon abgestorben, als wir uns an einer heißen Schoki aufwärmten. Das ganze scheint so lange her, der Winter und die Familien-Photo-Zeit am See. Jetzt sieht es doch schon mehr nach dem wortwörtlichen Junimond aus, doch dazu morgen mehr…

Schnee Photographie Bodensee ÜberSee-Mädchen-21-horz

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Ich freue mich über Feedback <3