Photographie/ Unterwegs

Erleben & Entdecken: das Frankenland

Der erste Zwischenstopp war die ehemalige Schule Lenas, genauer: die dortige Kirche.

Dann ging es weiter an den Sitz der örtlichen Grafen (oder sind es Fürsten?) – ein wunderschöner Hof, das Wappen seht ihr auf dem nächsten Bild.

Und last but not least: eine Marienskulptur inmitten eines Marktplatzes.

Was mich am fränkischen Land um Würzburg besonders fasziniert hat, sind die alten Steinhäuser. Überall finden sich mediterane Häuschen, meist noch mit schönen Gärten oder Balkonen. Und schönen Fenstern und Fensterläden – für so etwas bin ich wirklich zu haben. Für mich ein Hauch Süden, ein Hauch Italiens und damit ein Hauch von Sommer…

Morgen gibt es eine kleine Auszeit von Wochenend-Photos, bevor ich euch am Montag die besten Natur-Photos aus dem Frankenland zeige. Und meine liebe Freundin Lena.

Das könnte dir auch gefallen

Noch keine Kommentare

Ich freue mich über Feedback <3