Eis/ Food

Wieder da mit Buttermilch-Blaubeer-Eis

Puh, das war ein sonniges Wochenende, da kommt ein Eis doch gerade recht. Wie wäre es mit Buttermilch-Blaubeer-Eis? Das ist ganz fix gemacht, so dass es sich auch für die wengien verbleibenden (Spät-) Sommertage noch lohnt. HALT STOP. Nach drei, vier Wochen Abwesenheit kann ich mich eigentlich nicht so zurück melden, als wäre nichts gewesen. Denn in diesen paar Wochen ist durchaus Einiges passiert: Ich habe mir einen Lebenstraum erfüllt und war in New York. Habe mir die USA ein wenig angeschaut, auch das paradiesisch-schöne Florida. Einige Reiseeindrücke und den ein oder anderen Guide werde ich hier auf dem Blog noch zeigen, doch so lange kann und will ja keiner warten. Deshalb versüßen wir uns die Wartezeit mit Buttermilch-Blaubeer-Eis. Denn das passt nicht nur zu den letzten Sommertagen in Deutschland, sondern auch zu den 36 Grad Celsius, die wir in Amerika erlebt haben.

Buttermilch-Blaubeer-Eis

Die Popsicle-Förmchen, in denen ich dieses Eis gemacht habe, sind natürlich überhaupt nicht Foodblogger-Style-gerecht. Das könnte daran liegen, dass ich sie mir von meiner Mum geliehen habe. Die Lösung steht allerdings schon im Gefrierschrank, gefüllt mit einem weiteren leckeren Eis – auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich das in diesem Jahr noch zeigen werde, denn die Sommertage sind dann doch schon sehr gezählt. Schade eigentlich. Also ein letztes Mal Eisschlotzen? Wie ihr dieses Buttermilch-Blaubeer-Eis zubereitet, erfahrt ihr drüben bei Mama’s Liebe Süß und Salzig, denn dort habe ich das Rezept zum Bloggeburtstag da gelassen.

Rezept für Buttermilch-Eis mit Blaubeern, Popsicle-Eis einfach schnell gemacht

Merken

Merken

Merken

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Tanjas Bunte Welt
    12. September 2016 um 19:50

    Willkommen zurück aus dem Urlaub. Bin gespannt was du zu erzählen hast , derweil schlemme ich gedanklich das leckere Eis
    Liebe Grüße

    • Antworten
      Isabelle Arndt
      13. September 2016 um 07:34

      Danke, Tanja. Ich freue mich, dass du mir als Leserin so die Treue hältst <3 Liebe Grüße, Isabelle

    Ich freue mich über Feedback <3