Allgemein/ Unterwegs

Berlin, here I come!

Berlin kommt mir nicht nur rießig vor, sondern ist es tatsächlich: 3,5 Millionen Einwohner leben in zwölf Bezirken, von denen jeder mindestens 2,5x so viele Einwohner hat wie Konstanz (wo ich ja studiere). Von der Kleinstadt Überlingen will ich mal gar nicht reden. Seit 10 Tagen bin ich für einen Monat eine dieser Millionen in Berlin, bin Teil des Menschenstroms zum Bus und zur Bahn. Auch bei den Sehenswürdigkeiten, die auf der folgenden Liste stehen, bin ich sicher nicht allein:

Die Klassiker. Brandenburger Tor mit Pariser Platz, Unter den Linden, Kanzleramt, Fernsehturm, Museumsinsel, Tiergarten…

Gendarmenmarkt

Kultur in Form der Museumsinsel & Co, am Samstag ist lange Nacht der Museen. Der Zoo steht ebenfalls auf dem Programm und danach direkt in den Tiergarten, ganz viel Grün an einem der Wochenende? Ja gerne!

Frühstücken. Die liebe Sarah hat mir das empfohlen und viele meiner Freunde auch, also geht es am Wochenende gleich in eines der zahlreichen Cafés. Günstiger Genuss am Morgen voraus! Zumal mit einer der Lieblingsfreundinnen. Und danach vielleicht zum Flohmarkt im Mauerpark?

Shopping. Wie könnte es anders sein in einer Stadt, in der es alles gibt? Internationale Marken, die es noch nicht in den Süden geschafft haben, ebenso wie große Filialen der bekannten Ketten und andererseits individuelle Boutiquen, Second-Hand-Läden etc. Bisher plane ich Pull&Bear, Bershka, Forever21, Uniqlo und &other stories einen Besuch abzustatten, weil es diese Marken bei uns nicht gibt. Bei Primark bin ich in den letzten Monaten skeptisch geworden, aber mal sehen. Auch an ein paar der üblichen Modehäuser laufe ich sicher nicht vorbei: Mango ist am Bodensee nicht bzw. kaum verbreitet, bei H&M muss ich mal schauen wie es mit dem Budget bis dahin aussieht. Und Schuhe wären toll, ich denke an flache Stiefeletten und Sandaletten für den Sommer, da lasse mich mal überraschen. Ähm ja, mein Vorsatz weniger zu shoppen, zeichnet sich hier nicht gerade ab, mal sehen wie ich das nach einem Nachmittag in der Stadt sehe.

Auch zwei sogenannte Szeneviertel stehen auf meiner Liste: Friedrichshain und Kreuzberg. In beiden war ich vor Jahren schon einmal. Der coolste Moment damals: Beim ersten Besuch 2008 waren wir als Klasse in einer Cocktailbar, der Reiz des Verbotenen mit 17 und sagenhaft günstige, gute Cocktails blieben in Erinnerung. Und wir offensichtlich auch dem Besitzer, denn 2009 erkannte er uns wieder! In einer Metropole mit Millionen Touristen, wow. Jetzt möchte ich unbedingt in die Bergmannstraße und zum orientalischen Wochenmarkt.

Sonstiges. Olympus Photography Playground und das Kochhaus, in dem man nach Rezepten einkauft.

Kombi Berlin

Aaaaaber ich war ja bisher nicht untätig, war heute auch noch am Alexanderplatz und im KadeWe – das war für mich übrigens eine regelrechte Enttäuschung samt darin enthaltenem Topshop. Ich hatte die Marke als englisches H&M in Erinnerung, doch die Preise sprechen eine andere Sprache… Vero Moda war dafür wie immer eine Bereicherung für meinen Kleiderschrank, nicht meinen Geldbeutel. Ich könnte mich an die Großstadt gewöhnen.

Wer hat noch Insider-Tipps für mich?

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Charlotte
    15. Mai 2014 um 20:03

    Ich möchte auch so gerne wieder nach Berlin, seit ich letzten Sommer dort war habe ich mich richtig in die Stadt verliebt! Frühstücken oder überhaupt Essen kann man in Wien ja wirklich großartig! Und Friedrichshain fand ich richtig toll, vor allem rund um die Simon Dachstraße gibts so viel zu sehen und wenns schön ist kann man draußen sitzen (ach nein, die Sinnhaftigkeit dieses Satzes kommt mir erst jetzt!). Und in Kreuzberg kann ich „Knofi“ sehr empfehlen, da gibts sehr leckeres Essen und schräg gegenüber einen super Laden für Nüsse aller Art!
    Ach ich wünsch dir viel Spaß in Berlin, die Stadt hat es mir echt angetan 🙂 Aber riesig ist sie tatsächlich, das stimmt!

  • Antworten
    Ronja
    16. Mai 2014 um 21:20

    Danke für deinen Tipp 🙂 Ich befürchte jedoch, dass ich zu spät dran war, Tchibo zeigt alle als vergriffen an 🙁 Nach Berlin geht es für mich im Sommer auch, ich bin gespannt auf deinen Bericht 🙂
    Lg Ronja

  • Ich freue mich über Feedback <3