Allgemein

Der See an der Wand für das ÜberSee-Mädchen

Während meines Praktikums in Budapest landete ein Angebot in meinem Posteingang, das ich gerne annahm: Anna von acrylglas-foto.de fragte, ob ich ein Acrylglasphoto testen möchte. Von dieser Art der Photopräsentation hatte ich schon gehört, unter anderem weil in der Zwischenzeit auch Jennifer das Testangebot angenommen und über ihre Erfahrungen geschrieben hatte. Ich wartete mit meiner Bestellung, bis ich wieder in Deutschland war und seit letzter Woche ziert nun der Bodensee unser Schlafzimmer.

Kombi Acrylglasphoto Vorlage Original

Links seht ihr das Original-Photo, rechts das Ergebnis auf dem Acrylglas. Ich muss dazu sagen, dass das Ergebnis etwas verfälscht ist, weil das Glas spiegelt – ich bin sehr zufrieden, das gedruckte Photo entspricht geradezu 1:1 demjenigen, das ich hochgeladen habe.

Thema Hochladen: Der Bestellvorgang ist einfach und innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen. Schon auf der Startseite ist der Button zum Upload, einen Klick später ist die Datei hochgeladen und man kann sich zwischen Photoposter, Acrylglasphoto und Alu-Dibond  entscheiden. Bei mir ging es mit dem Acrylglasphoto weiter, ich konnte Größe (in meinem Fall 60x40cm), Glasstärke (in meinem Fall 3mm) und die Aufhängung wählen – und das war es schon. Da hat die Auswahl des Photos im Vorfeld fast mehr Zeit in Anspruch genommen.

Kombi Acrylglasphoto 1

Wenige Tage und einen Feiertag später kam das Paket bei mir an. Der erste Schock: Das Bild war sehr sehr blau. Ich hatte das Original etwas eingefärbt, damit es besser in unser blau-weiß gehaltenes Schlafzimmer passt, und dachte im ersten Moment ich hätte es übertrieben – zum Glück war das nur die Schutzfolie, die kurz später das wirkliche Acrylglasphoto enthüllte.

Nach dieser Erleichterung war das Acrylglasphoto dann schnell ausgepackt und aufgehängt. Für die Aufhängung benötigte mein Freund, unter anderem dank mitgelieferter Abstandshalter, nur wenige Minuten. Es gibt auch andere Möglichkeiten der Aufhängung und Inszenierung, beispielsweise mit Licht.

Wer so ein Acrylglasphoto auch testen möchte, ob für sich selbst oder als Geschenk für andere, spart als Produkttester mit Klick auf den unteren Banner 20%. Ich danke Anna und acrylglas-foto.de für die Möglichkeit, das Angebot kostenlos zu testen.

AGF_336x280_20pAGF_250x250_20p

AGF_336x280_20p

AGF_336x280_20p

Merken

Das könnte dir auch gefallen

Ein Kommentar

  • Antworten
    Lila
    23. Mai 2013 um 09:11

    Ich bin mir sicher, dass es toll an der Wand aussieht. Momentan hängen meine Wände eh schon etwas zu sehr voll mit Bildern, aber die Idee werde ich mir mal aufheben 🙂

  • Ich freue mich über Feedback <3